Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

www.rweiler.ch home

Great  baroque music:

Antonio Bertali

F.I.H. Biber

G.A. Brescianello

Francesca Caccini

Samuel Capricornus

A. Corelli

P.H. Erlebach

A. Falconiero

A. Forqueray

G.F. Händel

Johann H. Kapsberger

Isabella Leonardo

Marin Marais

Nicolo Matteis

Johann H. Schmelzer

Robert de Visée

A. Vivaldi

 

 

 

 

Bildergalerie Alex Sadkowsky

 

 


 

Ich lektoriere,  editiere, kommentiere gerne Ihre Arbeit (Manuskript, Website, Master- oder Doktorarbeit o.a.) zu günstigen Bedingungen.

>> rweiler@rweiler.ch

 


 

Humanitäre Katastrophen (Syrien, Jemen, Mittelmeerflüchtlinge), 

Übervölkerung, Klimawandel, CO2-Tragödie, Insektensterben und

Artenverlust  in unserem Lande durch giftintensive Landwirtschaft

und  Güllen und fragwürdige Forstwirtschaft beschäftigen uns in

zunehmendem Masse.

 


 

lesen: "Es gibt keine seligkeit ohne bücher" Arno Schmidt

denken: 90% fremdes, 10% eigenes?!

du denkst nur, du denkst--es denkt dich!

denken ist das fitnessprogramm des menschlichen geistes.

lies/schreibe nie texte, die dich langweilen.

"kurzum, ausser der feder gibt es kein heil" Italo Svevo 1899

bücher: "bücher sind beinahe alles. Und gar nichts, wenn man sich hingelegt hat und dem wehen eines blattes zusieht oder dem          gang eines schönen pferdes..."                 Kurt Tucholsky 1918?

literatur: (lat.) übersetzt: es soll/wird aufge-LESEN werden.

kleinschreibung, weil Deutsch die einzige sprache ist, die die krücke der grosschreibung der nomen (nicht) braucht.

 


 

Auf Social Media teilen

Hosted by WEBLAND.CH

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?